Seite 1 von 1

DigiWunschbuch

BeitragVerfasst: Mi 28. Nov 2012, 19:08
von Low012
Das Projekt ist zwar nicht neu, aber ich finde, dass man da ruhig öfter drauf hinweisen kann: http://digiwunschbuch.sub.uni-goettingen.de/ ermöglicht es,eine Patenschaft für ein Buch zu übernehmen, das dann eingescannt und öffentlich zugänglich gemacht wird.

Da jedes Buch digitalisiert wurde, weil sich jemand dafür entschieden und selbst dafür bezahlt hat, ist die Chance auch recht hoch, dass diese Bücher halbwegs relevant sind.

In der DBB findet man die Bücher mit dem Suchwort "digiwunschbuch".